Auch wenn die Mönche sich zur Zeit in Quarantäne befinden, geht das Leben auf dem Klosterberg weiter. So haben ab heute (23.04.2021) der Abteiladen und die Betriebe wieder geöffnet. Alle Mitarbeitenden wurden negativ getestet, sodass unter Einhaltung der bestehenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen alle Betriebe gefahrlos erreicht werden können. Die Mönche halten sich im Klausurbereich des Klosters auf und haben keinen Kontakt  – weder zu Mitarbeitenden noch zu Kunden. An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich allen Mitarbeitenden für ihr hohes Engagement und ihren Einsatz danken, ohne den das alles so nicht funktionieren würde!