Eigentlich ist es eine schöne Tradition, dass am Benediktsfest am 21. März die gesamte Gemeinschaft des Gymnasiums der Benediktiner sich in der Abteikirche zu einem Gottesdienst zu Ehren unseres Ordensgründers versammelt. Nun ist es in diesen Zeiten leider nicht möglich, einen Präsenzgottesdienst mit 700 Schüler*innen und dem Lehrerkollegium  abzuhalten. Dennoch wollten wir den Tag nicht so einfach verstreichen lassen und haben die Schulgemeinschaft am Montag, den 22. März 2021, zu einem Video-Livestream-Gottesdienst eingeladen. Einige wenige waren vor Ort in der Kirche, die meisten haben den Gottesdienst entweder in den Klassen oder im Distanzunterricht zuhause verfolgt.
Im Gottesdienst, den P. Klaus Ludger und Frau Krajewski, unsere Schulsozialarbeiterin, leiteten, wurde versucht, eine Brücke zu schlagen zwischen der aktuellen Situation der Pandemie und der Regel des hl. Benedikt. Da er vielleicht auch für eine breitere Öffentlichkeit interessant ist, stellen wir ihn hier zur Verfügung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden