Mit dem Wiederbeginn der Schule am 11. August 2020 öffnet auch wieder unser Gastbereich. In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, einige Regeln zu befolgen, um unseren Gästen einen möglichst sicheren Aufenthalt zu bieten. Nachfolgend dokumentieren wir die Umsetzungsverordnung für Gäste im Haus der Stille. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung nehmen unsere Mitarbeitenden im Gastbereich entgegen (Tel.: 0291/2995-210 oder per Email):

Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen und strenger Hygiene werden wir unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht. Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!

Wir bitten Sie herzlich, Ihrerseits die folgenden Hinweise und Regeln zu beachten:

Anreise eigenverantwortlich prüfen:
Überprüfen Sie bitte im Hinblick auf nachfolgende Kriterien verantwortungsvoll, ob Sie die Reise zu Ihrem eigenen Schutz und dem Schutz anderer tatsächlich zum jetzigen Zeitpunkt antreten.

Krankheitssymptome:
Bei konkreten Covid-19 Krankheitsanzeichen (Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall, Halsschmerzen, Geruchsverlust, u.a) sollten Sie bitte auf einen Besuch verzichten.

Kontakt zu Covid-19 Infizierten:
Sollten Sie wissentlich Kontakt zu infizierten Personen gehabt haben, bitten wir Sie, ebenfalls auf die Anreise zu verzichten. Im Zweifelsfall nehmen Sie bitte telefonischen Kontakt mit dem Hausarzt oder dem Gesundheitsamt auf, um zu entscheiden, ob eine Reise möglich und sinnvoll ist.

Händehygiene einhalten:
Waschen Sie regelmäßig und gründlich Ihre Hände. Vor allem, wenn Sie im öffentlichen Raum unterwegs waren.

Hust- und Niesetikette einhalten:
Drehen Sie sich, wenn Sie husten oder niesen müssen, von anderen Menschen weg und nutzen Sie ein Taschentuch, das Sie danach sofort entsorgen können. Falls Sie kein Taschentuch griffbereit haben, halten Sie Ihre Armbeuge vor Mund und Nase, um andere zu schützen. Waschen Sie sich nach dem Husten, Niesen oder Naseputzen möglichst Ihre Hände.

Abstand halten:
Wahren Sie bitte den Mindestabstand von 1,5 m zu unserem Personal und zu den anderen Gästen (Speisesaal/Halle). In den Fluren, dem Treppenhaus und öffentlichen Toiletten im „Haus der Stille“ ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Kontaktbeschränkungen beachten:
Verzichten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen.

Mund- und Nasenschutz / Desinfektionsmittel:
Bitte bringen Sie ausreichend persönliche Mund- und Nasenmasken sowie Desinfektionsmittel für den eignen Bedarf mit.

Tagungsräume (Halle):
Die Halle hat eine feste Sitzordnung. Diese muss während des Kurses beibehalten werden. Alle 45 Minuten ist die Halle gründlich zu lüften! Maximal 20 Personen dürfen in der Halle sein.

Kirche:
Die Kirche bleibt grundsätzlich zum persönlichen Gebet ganztägig geöffnet. Zu den Gottesdiensten sind nur 66 Personen zugelassen. Bitte beachten Sie die Hinweise am Kircheneingang. Dort müssen Sie auch jedes Mal Ihre Kontaktdaten hinterlassen! Leider können wir Ihnen z.Zt. keine Bücher zum Mitsingen der Gebetszeit zur Verfügung stellen.

Aufzug, Anrichte, Hauskapelle, Sprechzimmer:
Bitte achten Sie darauf, dass der Aufzug, die Anrichte und auch die Hauskapelle von nur einer Person benutzt wird. In den Sprechzimmern dürfen sich jeweils zwei Personen aufhalten. Leider können wir Ihnen keine Bücher zur Verfügung stellen.

Mahlzeiten:
Die bisherige Buffetversorgung ist nicht mehr möglich. Die Ausgabe des Essens erfolgt ausschließlich auf Tabletts mit Geschirr entsprechend der gewünschten Komponenten. Im Bereich vor dem Buffet darf sich immer nur der Gast aufhalten, der gerade bedient wird.

Die Sitzplätze der Gäste im Speisesaal sind festgelegt und dokumentiert.

▪ Frühstück:   08.00 Uhr

▪ Mittagessen: 12:30 Uhr

▪ Abendessen: 18:45 Uhr

Das Abräumen des Geschirrs, Bestecks etc. muss von den Gästen selber erledigt werden. Dafür steht ein  Servierwagen im hinteren Refektorium bereit. Aufgrund der vorgeschriebenen Lüft- und Desinfektionsregeln ist die Essenszeit auf 45 min beschränkt.

Krankheitssymptome:
Bei aufkommenden Krankheitssymptomen (Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall, Halsschmerzen, Geruchsverlust, u.a.) muss sofort ein Arzt telefonisch kontaktiert werden. Auf alle nicht notwendigen Kontakte ist umgehend zu verzichten und der Rückzug auf das eigene Zimmer hat zu erfolgen. Eine Meldung an den Gruppenleiter oder bei Einzelpersonen an eine Mitarbeiterin des Gastbereiches mit Angabe der Personen, zu denen man Kontakt hatte, muss im Falle einer bestätigten Infektion unverzüglich erfolgen.

Bezahlung:
Bitte zahlen Sie möglichst bargeld- und kontaktlos.

Maßnahmen bei Nichtbeachtung:
Im Falle einer Nichtbeachtung behalten wir uns vor, Sie des Hauses zu verweisen.

Stand: 22.07.2020