SP Die Liebe überflutet alles - Caritas abundat in omnia

Kursnr.
IH0172
Beginn
Fr., 26.02.2021
Ende
So., 28.02.2021
Kosten
255,00 € Einzelzimmer
Die hl. Hildegard von Bingen (1098–1179) war Benediktinerin und hinterließ ein großes
und vielfältiges Werk. Schon zu Lebzeiten wurde sie als Prophetissa Teutonica (deutsche
Prophetin) vom Volk verehrt. Am 10. Mai 2012 wurde sie heiliggesprochen und am
7. Oktober 2012 von Papst Benedikt XVI. zur Kirchenlehrerin erhoben. Nicht nur ihrer
Zeit, sondern auch uns heute, hat diese große Frau des Mittelalters viel zu sagen.
Zu ihrem Werk gehören auch 77 Gesänge, die Hildegard für die Liturgie, den Gottesdienst,
komponiert hat. In diesem Seminar sollen ein bis zwei Gesänge erarbeitet werden.
Daneben sollen auch ihre Theologie sowie die Bedeutung der Musik betrachtet
werden.

In Kooperation mit der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) im Erzbistum Paderborn als anerkanntem Träger der Weiterbildung

Kursort

Halle
Klosterberg 8
59872 Meschede

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Kurstermine

Anzahl: 3
Datum

26.02.2021

Uhrzeit

18:45 - 23:59 Uhr

Ort

Klosterberg 8, Haus der Stille, Halle

Datum

27.02.2021

Uhrzeit

00:00 - 23:59 Uhr

Ort

Klosterberg 8, Haus der Stille, Halle

Datum

28.02.2021

Uhrzeit

00:00 - 13:00 Uhr

Ort

Klosterberg 8, Haus der Stille, Halle