Praxis für

Psychoanalytische Beratung

Die Mitarbeitenden der Praxis möchten Menschen auf ihrem individuellen Lebensweg beratend in Konflikt- und Krisensituationen zeitlich begrenzt Lebenshilfe leisten.

Die Beratungsgespräche wollen die Funktionsfähigkeit in Familie, Partnerschaft, Beruf und Gemeinschaft stärken, wollen Unterstützung und Begleitung für Alleinlebende geben, Persönlichkeit und Selbstbewusstsein fördern, konstruktiven Umgang mit Spannungen und Konflikten erarbeiten und zu Gesprächsbereitschaft, Offenheit und Kooperationsfähigkeit anleiten.

Die Mitarbeitenden der analytischen Praxis bieten für Einzelpersonen und Gruppen unterschiedliche therapeutische, gruppendynamische und psychodramatische Angebote an.

Kontakt

P. Gabriel Weber OSB
Abtei Königsmünster
Klosterberg 11
59872 Meschede

Telefon:
0291.2995-160 oder
0151.62821530

Angebote

Psychoanalytische Einzelberatung

Psychoanalytische Gruppentherapie

Psychoanalytische Gruppendynamik

Auf dem Hintergrund der psychoanalytischen Behandlungstechnik wird kontinuierliche Selbsterfahrung für Einzelne und Gruppen angeboten

Psychodrama

Auf der Grundlage der Jungschen Psychologie findet Selbsterfahrung in der Gruppe durch Darstellung und mit spielerischen Elementen statt

Krisenintervention

Psychotherapeutische Klärung im Sinne einer begrenzten Zielsetzung

Projektbezogene Reflexion

Selbst gewählte Projekte werden in der Gruppe reflektiert (z.B: Literatur oder ein bestimmter Ort)

Kontinuierliche Selbsterfahrungswochenenden

Klausurtagungen und gruppendynamische Fahrten – mit körpertherapeutischen Elementen

Gruppendynamische Klausurtagungen

Kultur und Psyche – thematische Selbsterfahrungswochen

Team

P. Gabriel Weber OSB

Leiter

Dipl. Theologe / Dipl. Religionspädagoge
Dipl. Psychodramaleiter auf der Grundlage der Jungschen Psychologie
Psychoanalytischer Gruppentherapeut (DAGG Sektion AG)
zugelassen zur Ausübung der Heilpraktischen Psychotherapie

Psychoanalytische Zusatzausbildung im Psychoanalytischen Seminar Düsseldorf e.V. (PSD)
Weiterbildung in Psychoanalytischer Gruppentherapie bei der Arbeitsgemeinschaft für die Anwendung der Psychoanalyse in Gruppen e.V. in Göttingen
Ausbildung zum Psychodramaleiter PDH am Institut für Psychodrama auf der Grundlage der Jungschen Psychologie in Zumikon/Zürich.
Mitglied im Deutschen Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (DAGG) in der Sektion Analytische Gruppenpsychotherapie in der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie (IGfT) im Psychodrama Helvetia, Interessenverband der Psychodramatikerinnen und Psychodramatiker in der Schweiz (PDH)

Im Dezember 1998 hat Gabriel Weber vom Landrat des Hochsauerlandkreises die Erlaubnis bekommen, nach den Richtlinien des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen heilkundlich-psychotherapeutisch tätig zu sein.

Schwerpunkte der Arbeit:
- Einzel- und Gruppenarbeit
- Leitung der Therapiegruppen
- Leitung der Gruppendynamik und Selbsterfahrungswochen

Dr. med. Klaus Höher

Ärztlicher Beirat

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Chefarzt der Abteilung Abhängigkeitserkrankungen der LVR-Klinik Langenfeld
Initiatisch-Phänomenologische Arbeit und Therapie mit Männern

Schwerpunkte der Arbeit:
Co-Leitung einer Selbsterfahrungsgruppe

In Fällen notwendiger medizinischer Abklärung wird dem Klienten ein Gespräch beim ärztlichen Beirat nahegelegt.

Renate Gromnitza

Seelsorgerin
Schwerpunkte der pastoralen Tätigkeit: Schule und Krankenhaus (KSA)
Dipl. Supervisorin (DGSv)
Psychoanalytische Gruppentherapeutin (DAGG Sektion AG)
Balintgruppenleiterin (DBG)

Schwerpunkte der Arbeit:
- Co-Leitung von Therapie- und Selbsterfahrungsgruppe

Sabine Büsing

Dipl. Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Diplom-Sportwissenschaft
Tiefenpsychologie, Psychoanalyse (DGPT)
sowie Ltg. Sexualtherapie, Rhein-Klinik Bad Honnfed
Lehrteam Deutsche Gesellschaft für Sexualmedizin (DGfS)

Schwerpunkte der Arbeit:
- Co-Leitung einer Selbsterfahrungsgruppe

Guido Wrage

Dipl. Sozialpädagoge
Evang. Diakon
Zusatzausbildung: therapeutische Körperarbeit nach J. Koeslin

Schwerpunkte der Arbeit:
- Co-Leitung einer Selbsterfahrungsgruppe mit körpertherapeutischen Elementen

Gisela Aengenheyster

Leiborientierte Gestalttherapie, Bioenergetik
Psychoonkologie nach Simonton, Systematische Familientherapie,
Kunsttherapie – langjährige Berufserfahrung in der Klinik

Schwerpunkte der Arbeit:
- Co-Leitung einer Selbsterfahrungsgruppe mit Leiborientierter Gestalttherapie

Senden Sie uns eine E-Mail